Martin Schmitz Verlag

Frieder Butzmann | Website | Pressedownload

Frieder Butzmann
Wunderschöne Rückkopplungen
352 S., geb., Hardcover, farb. Abbildungen
ISBN 978-3-927795-87-7
Euro 35.00

Kaum jemand hat sich so heiter intensiv in die Gehörgänge und Herzen seiner Verehrerinnen und Verehrer gebohrt wie Frieder Butzmann. Mit Krach, akustischen Signalen oder Soundscapes. Bis heute feilt Butzmann am unerwarteten Geräusch. Die Liebe zu seinem Publikum lässt ihn in immer neuen Professionen in Erscheinung treten – als Töne-Sammler, Sound-Experimentator, Performer, Theoretiker, auf der Bühne, im Radio, per Buch, im Internet. (Christoph Tannert) Dieses umfassende Buch über den Musiker und Musiktheoretiker Frieder Butzmann entstand auf der Grundlage von Gesprächen mit Labelbetreiber Thomas Pargmann und Kaoru Koyanagi, dem Super-8-Installationskünstler Thomas Kiesel, dem Autor Thomas Kapielski, den Kuratoren Matthias Osterwold, Ingrid Buschmann und Valerian Maly, der Performancekünstlerin Lindy Annis, dem Radiobetreiber Ernst Markus Stein, dem Lecturer for Digital Studies Jean Martin, der Musiktherapeutin Dorothea Muthesius, der Hörspielautorin Barbara Eisenmann und Wolfgang Röhrer, dem Hörspielregisseur Götz Naleppa, dem Rundfunkkritiker Jochen Meißner, der Bibliothekarin Helen Tein und dem Essayist und Barock-DJ Michael Glasmeier.

Vorbestellen | Ab Mitte Oktober 2020 lieferbar!

Frieder Butzmann
Musik im Großen und Ganzen
272 Seiten, Abbildungen
ISBN 978-3-927795-47-1
Euro 18.80

Viele Musikliebhaber und -wissenschaftler kennen das MGG, die größte Enzyklopädie für Musik in Geschichte und Gegenwart. Frieder Butzmanns MGG - Musik im Großen und Ganzen - liest sich wie ein Ergänzungsband zu den großen Nachschlagewerken zur Musik. Der Autor erweitert die Auffassung um wesentliche Aspekte. Niemand weiß genau, wo Musik anfängt und aufhört. Als Musiker, Komponist, Krachmacher, Hörspielautor, Künstler und Klangforscher führt er, ohne Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben, größtenteils neue Begriffe ein: Das Automobil in der Musik, Cross Species Communication, John Cage, DIN 1320, Duo Multivibrator Simultan Hick-Hack, Gadgeteerism, Generalbasszeitalter, Geronto Jazz, Holo Sound, Die Liebe zu den Geräuschen, Die Oktave als Zukunftssignal, Loop, Onomatopoesie, Pataakustik, Pausengong, Peeps’n’Poops Music, Orientalische Wiederholung, Trockener Klang, Dreizehn erste Videoclips, Vogelstimmen, Zero u.v.m.

Presse | Bestellen